Andy Köllner

Aktueller Bericht der Tennisabteilung (12/2020)

Bericht der Abteilungsleitung

Liebe Tennisler,

Und wieder ist ein Jahr vorbei! Nur welches?

Die Leitung der Tennisabteilung des FCE wünscht allen Mitgliedern eine gesegnete und frohe Weihnacht sowie einen guten und gesunden Start ins neue Jahr 2021.

Prosit Neujahr 2021!

Ein Rückblick auf das Jahr 2020 ist final nicht durch unsere sportlichen Aktivitäten geprägt, sondern wie wir es trotz der Covid 19 Pandemie geschafft haben im Rahmen der Möglichkeiten ein Maximum an Tennis zu realisieren.

Die Arbeitsdienste mussten aufgrund der Kontaktsperren im Frühjahr ausfallen. Vielen Dank an alle fleißigen und freiwilligen Helfer, die es trotzdem geschafft haben, unsere Anlage für das Training und später für die Spiele herzurichten!

Die Saison war dann auch deutlich länger als gewohnt und endete erst Mitte September. Die Wintersaison ist unterbrochen und soll ab Januar 2021 fortgesetzt werden!

Auch unser geselliges Leben in der Abteilung war durch Covid 19 geprägt: Abstandhalten, kein Schleifchenturnier, keine Zuschauer, kein Sommer-fest, kein Gemeindedoppelturnier usw.

Einige Mannschaften wollten unter den Pandemiebedingungen nicht am Spielbetrieb teilnehmen. Und die teilgenommen haben, werden diese Saison so schnell auch nicht vergessen. Anreise, Abstandhalten nicht nur zur anderen Mannschaft, begrenzte Bewirtung, kein Duschen usw.

Von daher hat es mich sehr gefreut, dass am 3. Oktober 2020 zwanzig unentwegte Tennisler sich zu einem Mixedturnier unter Abstandsgebot zusammenfanden.

Vielleicht gerade rechtzeitig vor der dann wieder ansteigenden Infektionswelle.

Für die Abteilungsleitung werden neue Leute gesucht

Josef Freisleben und Wilfried Muswieck werden im Januar 2022 ihre Ämter unwiderruflich zur Verfügung stellen und nicht mehr für ein Amt in der Tennisabteilung kandidieren. Beide haben dann insgesamt das Amt des 1. und 2. Abteilungsleiter 17 Jahre für die Tennisabteilung des FCE bekleidet. Zeit für einen Wechsel! Ein Wechsel steht auch für die Funktionen des Schriftführers und des Jugendwartes an.

Vergnügungsausschuss weiterhin gesucht!

Bedauert wird weiterhin das Fehlen eines Vergnügungsausschusses, der das gesellige Leben der Abteilung umrahmt. Dies war nun 2020 aufgrund der Pandemie sehr eingeschränkt. Vielleicht haben es auch viele vermisst. Vielleicht schaffen wir es nach Corona wieder mehr Gemeinschaft zu pflegen. Die Hoffnung stirbt zu Letzt! Licht am Horizont!

Planungen 2021

Je nach Pandemieverlauf und den damit einhergehenden Kontaktein-schränkungen planen wir auch für 2021 – wie gewohnt – die Arbeits-dienste je nach Witterung ab Samstag 13. März 2021.

Invest – Baumaßnahmen

Die Küche im Tennisheim wurde freigeräumt, es stehen über die Wintermonate an, die Fliesen aus der Küche zu entfernen, neu zu fliesen und eine neue Küche einzubauen. Darüber hinaus ist geplant ein Container für die Arbeitsgeräte zu beschaffen und aufzubauen.

Wilfried Muswieck

 

Bericht des Sportwarts

Vielen Dank an alle 20 beteiligten Tennisspielerinnen und Tennisspieler für die Teilnahme an unserem Mixed-Gaudi-Turnier am 3. Oktober und herzliche Glückwünsche an die Tagesgewinner Pia Distler und Gerhard Schöps. Es hat mich sehr gefreut dass wir trotz dieses schwierigen Jahres einen kleinen sportlichen Saisonabschluss machen konnten.

Der zweite Lockdown stoppte nun auch leider die laufende Winter-Medenrunde bis auf Weiteres. Geplante Spieltermine im November und Dezember 2020 sollen vom BTV im April und Mai 2021 neu terminiert werden.

Für die Medenrunde im Sommer 2021 konnten wir neun Mannschaften melden, darunter drei Jugendmannschaften! Es freut mich sehr, dass wir trotz der Umstände so viele tennisbegeisterte Spielerinnen und Spieler im Verein haben.

Weihnachtliche Grüße und viel Gesundheit im neuen Jahr!

Andy Köllner

 

Bericht der Jugendsportwartin

Medenspiele der Sommersaison 2020

In der Sommersaison 2020 meldeten wir eine U14-Mannschaft und eine U9-Kleinfeld-Mannschaft, so dass unsere Jüngsten nun auch ihre erste Saison als Mannschaft gemeinsam bestreiten konnten. Auch trotz der Corona-Pandemie und den daraus entstandenen Herausforderungen, konnte der Spielbetrieb auf den Plätzen unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen durchgeführt werden.

Unsere U9-Mannschaft startete am 26.06. auswärts in ihre erste Saison und erreichte mit einem tollen Einsatz und u.a. einem verdienten Sieg beim Heimspiel gegen den SC Großschwarzenlohe insgesamt einen guten 4. Platz in der Tabelle.

Am 20.06. begann für unsere U14-Mannschaft die Sommersaison mit einem Sieg gegen den SV Schwaig/Nürnberg. Abgesehen von einer Niederlage, erreichte die Mannschaft in den darauffolgenden Partien mit tollen Ballwechseln zwei Unentschieden und konnte sich insgesamt den 4. Tabellenplatz sichern.

Mannschaftsmeldungen 2020/2021

Für die Wintersaison 2020/2021 konnten wir leider keine Mannschaft aufstellen. Soweit es die coronabedingten Maßnahmen zulassen, trainieren die Kinder und Jugendlichen auch den Winter über weiter. Im Rahmen dessen verbessern sie weiterhin ihren Spielaufbau sowie ihre Technik und nehmen die gesammelten Erfahrungen mit in die nächste Sommersaison.

Saisonabschluss 2020

Leider konnte das alljährliche Schleifchentunier zum Saisonstart nicht stattfinden, jedoch wurde am 03.10.20 neben dem Turnier für die Erwachsenen auch ein Spieltag für die Kinder organisiert. Hier spielten Anatolij Fichtner & Jannik Jenner gegen die Mädchen Veronika Fichtner & Amelie Inzenhofer zwei spannende Doppelpartien. Letztendlich wurde ein Unentschieden erreicht und sowohl die Mädchen- wie auch die Jungenmannschaft zeigten einen tollen Einsatz und hatten gemeinsam Spaß am Tennis.

Ausblick 2021

Auch wenn im November Trainingseinheiten nur eingeschränkt bzw. aktuell leider nicht durchgeführt werden können, planen Trainer Winfried und ich als Jugendsportwart bereits verschiedene Veranstaltungen und kleinere Aktionen, die, sobald es wieder möglich ist, für Kinder und Jugendliche in einem regelkonformen Rahmen stattfinden können.

Die in diesem Jahr leider aufgrund der Corona-Pandemie entfallenen Veranstaltungen, wie z.B. „Deutschland spielt Tennis“, Freundschaftsspiele, das Ferienprogramm, der Jugendtag und die Jugendvereinsmeisterschaften, sollen neben verschiedenen Camps, soweit möglich im kommenden Jahr nachgeholt werden.

Schnuppertrainings werden nach der coronabedingten Zwangspause auch wieder organisiert, um Kindern und Jugendlichen den Spaß und die Faszination am Tennis näher zu bringen.

Vanessa Sohnrey

Einladung zur 48. ordentlichen Mitgliederversammlung der Tennisabteilung

Wann?
Donnerstag, 21. Januar 2021

Wo?
Digital (per E-Mail)

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Grußwort des Hauptvereins
  3. Verlesung des Protokolls der 47. Versammlung für 2019 vom 23.01.2020
  4. Mitgliederehrung für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Tennisabteilung
  5. Bericht der Abteilungsleitung
    Stand Bauvorhaben – Bildung einer neuen Vorstandschaft im Januar 2022
  6. Berichte der Bereiche
  7. Kassenbericht für das Jahr 2020
  8. Kassenprüfbericht für das Jahr 2020
  9. Entlastung der Abteilungsleitung
  10. Haushaltsplan für das Jahr 2021 – Vorlage und Beschluss
  11. Verschiedenes